Was sind Funktionsstörungen?

Funktionsstörungen erwirbt man meistens im Laufe eines Lebens oder durch ein Trauma.

Häufige Ursachen dafür sind:

  • Mangelbewegung: nur noch kurze Wegstrecken, keine Treppen
  • einseitige Bewegungen: sitzende Tätigkeit oder eintönige Arbeiten
  • Gewalteinwirkungen von außen: Unfälle, Sportverletzungen

Wird eine natürliche Funktion des Körpers nicht ausgeführt, reduziert der Körper diese oder verliert diese sogar.

Die Folgen sind gesundheitliche Einschränkungen im Bewegungsapparat, Herz-Kreislauf-System, Stoffwechsel (besonders Fettstoffwechsel) und mehr.

Das Gute ist, Funktionsstörungen lassen sich rückgängig machen!

Unser Ziel ist es, zunächst Ihre Funktionsstörungen aufzusuchen, um diese dann gezielt zu beheben.

Schenken Sie uns Ihr Vertrauen und wir bringen bzw. halten Sie in Bewegung!